Salon

Salon

Rezensionen

Vorläufig aus Zeitgründen geschlossen.

13. September 2012

Susanna Montua gibt Auskunft




Ich wollte wissen, wie die Autorin von Tyrannosaurus Rex so im Leben ist, das ist das Ergebnis:


Sternzeichen: Wassermann

Beruf/Berufung: Angestellte bei IKEA, Mutter, Hausfrau und Autorin
Familienstand: verheiratet






Warum schreibe ich: um abzuschalten, mich in eine andere Welt zu denken, in welcher es spannend, witzig und einfach anders ist. Ich genieße den Spaß, zu entdecken, wie sich meine Protas verselbstständigen, wie sie mich selbst überraschen. Und wenn ich dann einen wirklich guten Text geschrieben habe, freue ich mich, wenn ich dran denke, wie Leser darauf reagieren könnten. Ja, ich schreibe wohl aus Spaß :)
Wie fühle ich mich dabei: Unterschiedlich, mal gespannt, mal gelöst, mal ängstlich, mal hibbelig. Schreiben ist für mich wie eine Gefühlsachterbahn.

Freizeit/Hobby: Definitiv meine Familie und danach kommt gleich ein neuentdecktes Hobby, das Nähen

Was mache ich den lieben langen Tag: Zu viel in zu wenig Zeit: Aufräumen, Kinder versorgen, kochen, aufräumen, Termine wahrnehmen und ausmachen, aufräumen, schreiben, korrigieren, aufräumen, geistreiche Gespräche führen, arbeiten und wieder aufräumen....

Lieblingsbuch: Alles von Erma Bombeck
Lieblingsmusik: Uff, schwierig... alles was fetzt?
Lieblingsfilm: Ich oute mich: Twilight, New Moon, Eclipse, Breaking Dawn, dann wäre da noch Final Destination (aber nur der erste) und Rapunzel neu verföhnt... ähm ja und noch einige mehr.
Lieblingsdichter: klingt blöd, aber ich mag nur meine eignen Gedichte.
Lieblingssport: zählt das „Ein-paar-Finger-Schreibsystem“ auch dazu?
Lieblingsfarbe: pink, definitiv pink
Lieblingswunsch: Ein Haus mit Garten und jeder Menge Platz

Meine schönsten Gefühle: Einfach glücklich sein
Mein schlechtestes Gefühl: einfach unglücklich sein

Der erste Gedanke, wenn ich morgens aufwache: Ach verflixt, schon wieder rum.

Lebensmotto: Mir fällt spontan nur so was abgedroschenes wie „The Show must go on“ ein

Was ich gerne sehe: Lachende Kinder
Wovon ich träume: Urlaub, so richtig, mit Sonne, Strand, Meer, guter Laune
Was mich freut: Kinder die horchen, Essen das schmeckt, und das Ende unter dem Manuskript
Was ich gern habe: gute Ideen
Wen ich liebe: Meine Familie
Was ich liebe: Meine Hobbys
Was mich aufregt: Stress

Wofür stehe ich (ein) / wofür "brenne" ich: Kinderhilfe, Tierhilfe – dafür würde ich mich zukünftig gerne mehr engagieren
Was ich niemals tun würde: Aktfotos
Was ich immer wieder tun würde: Für meinen Traum kämpfen
Womit ich mich beschäftige: hmm, schreiben und nähen, natürlich nach der perfekten Windelmarke, dem besten Essen und den spannendsten Familienunternehmungen

Dein tollsten Kindheitserlebnis: Darüber habe ich ein ganzes Buch geschrieben ;)

Ich glaube an: was ich kann
Diese Welt ist: rund
Schönheit ist: im Auge des Betrachters
Mir ist wichtig, dass: ich meiner Familie ein Dach über dem Kopf bieten kann
Das Wichtigste: Zusammenhalt

Was kommt: wird sich zeigen
Was bleibt: halte ich fest

Was ich am liebsten habe und dennoch herschenken würde: mein letztes Hemd und selbst dann, wenn es mein heißgeliebtes Tinkerbellshirt ist

Mit welche Persönlichkeit möchtest du einen Tag verbringen können: Oh, das ist knifflig, aber die Antwort lautet wohl, entweder Hugh Jackman oder Tom Hiddlestone

Mein aktuelles Projekt: Sind eigentlich mehrere... Also, Tyrannosaurus-Ex Teil 3, das Layout zu meinem Urban-Fantasy-Werk und der Feinschliff an einem weiteren Urban-Fantasy-Werk mit regionalem Hintergrund und dann noch den Plot zu meinem Märchen ausarbeiten.

Mein Wunschprojekt: Eines mit einer ganz lieben Schreibkollegin zusammen.


Herzlichen Dank für das Interview, Susanna!



Susanna Montua über sich selbst:
 
Geboren im Februar 1982 und wohnhaft in Walldorf/Baden.

Nach ihrer Ausbildung als Groß- und Außenhandelskauffrau widmete sie sich gänzlich ihren Kindern.
Nebst ihrer Familie und ihrer Arbeit kümmert sie sich um ihren Traum: die Schriftstellerei. Bereits mehrere Beiträge, verschiedenster Genres, haben es in Anthologien geschafft und ihr Debüt: Tyrannosaurus-Ex: Das Ungeheuer „Erwachsenwerden“ wurde im Juli 2012 veröffentlicht. Bereits für Frühjahr 2013 steht das erste Urban-Fantasy-Werk zur Veröffentlichung an.
Sie ist immer auf der Suche nach etwas Neuem, etwas Spannendem, dass es zu erzählen lohnt und ist mit Fleiß und Ehrgeiz bei der Sache.

Mehr zu der Autorin auch auf www.SusannaMontua.de


Twitter: @Susanna0282 (Susanna Montua)

eMail: Titelblatt@SusannaMontua.de

Werkschau

Links zu denVeröffentlichungen:

 















Keine Kommentare: