Salon

Salon

Rezensionen

Gerne stelle ich Ihr Buch vor.

26. Juni 2013

Sigrid Wohlgemuth, Drei Stühle


Klappentext:

Liebe geht durch den Magen, selbst die zu einer Insel. 18 Geschichten erzählen vom Leben einer deutschen Auswanderin auf Kreta, von blau-weißen Tischtüchern, tuckernden Fischerbooten, von Oliven, Schafskäse und Kräutern, auch von Sturm, Wirtschaftskrise und Arbeitslosigkeit. 18 Stories gespickt mit köstlichen griechischen Speisen und ihren Rezepten. Ein Buch für Genießer, Urlauber, Auswanderer und die, die noch davon träumen.





Leseprobe hier


Rezension:

Ich stelle selten Verlagsbücher vor,
aber da es sich hier um eine Hybrid-Autorin handelt, die viele Bücher selbstverlegt hat, mach ich es besonders gern. Vor allem, weil dieses Buch wirklich sehr liebevoll gestaltet ist.  
 
Herz, was begehrst du mehr?

Nichts! Denn zum vollkommenen Glück fehlte nur diese schöne Geschichtensammlung mit integrierten kretischen Gerichten, die köstlich schmecken. 

Auch die Geschichten schmecken mir ausgezeichnet,
mal nachdenklich, mal komisch, dann wieder beschaulich. Ich habe das Buch mit Genuss gelesen, zwei Gründe waren dafür ausschlaggebend.

1. Ich liebe Kreta, bin fast jedes Jahr dort und kenne die Gegend in- und auswendig. Wie die Autorin die Stimmung auf der Insel beschreibt, die Farben, Landschaft, ganz wunderbar.

2. Diese Rezepte sind wirklich einfach nachzukochen, die Zutaten leicht zu besorgen, einem griechischen Abend mit Freunden steht nichts im Wege. 

Dazu eine Flasche Retsina oder Samos, Buzuki-Klänge und Sirtaki tanzen, dann ist die Welt wieder in Ordnung! Ôpa! 

Ein Buch, das ich sehr genossen habe und das mir aufgrund der Rezepte noch öfter schmecken wird. Empfehlung!

Elsa Rieger


Die Autorin


Geboren in Brühl bei Köln. 1996 erfüllte sich die Steuerfachgehilfin einen Herzenswunsch und zog nach Kreta. Die Mittelmeerinsel, ihre Bewohner, die kretische Küche, aber auch das Schreiben wurden zu ihrem Lebensmittelpunkt. Es enstehen Romane und Geschichten. Sie gibt Kochkurse für Touristen und führt Besucher nicht nur literarisch in die Schönheiten des Landes ein. Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitschriften.




Sigrid Wohlgemuth, Drei Stühle. Verlag Stories&Friends



 

Keine Kommentare: