Salon

Salon

Rezensionen

Vorläufig aus Zeitgründen geschlossen.

28. August 2013

Nicolas David Carter, David O’Mara und die Welt der Meister Bd.1



David O’Mara will eigentlich in Marseille Medizin studieren. Doch dann kommt alles ganz anders. Er lernt den geheimnisvollen Armenier Khemal kennen und muss bald erkennen, dass die Welt ihm bis jetzt nur ihre Schattenseite gezeigt hat. David wird in die Cymdeithas, einen Geheim-Orden von Ärzten, aufgenommen und durchlebt eine strenge und phantastische Schulung. Als Student der Cymdeithas lernt er ein Leben kennen von dem er nie geträumt hätte, doch kurz nach seiner Einführung in den Orden wachsen ihm die Dinge bereits gehörig über den Kopf. Mit seiner neu gefundenen Liebe Cesha muss er nicht nur sein Weltbild von Grund auf ändern, sondern die Menschheit auch noch vor einem Untergang bewahren, den niemand kommen sieht.


Rezension

Ich bin eine Anti-Fantasy-Leserin
bis auf wenige Ausnahmen bevorzuge ich Gegenwartsliteratur, aber (!) diese Geschichte gehört definitiv zu den Ausnahmen. Ich habe sie überaus genossen, der Autor hat mich überzeugt, er hat Schmackes, schreibt in einer wohltuenden, niemals schnulzigen, sehr heutigen Sprache, wirklich wunderbar erfrischend.

Der Protagonist, ein junger, heutiger Mann
neugierig und dabei relaxed auf dem Weg durch die Fantasie, begleitet von einem zauberhaften Mentor, der ihm verblüffende Überraschungen zeigt. David, der durchgefallene Medizinstudent wundert sich nur ein bisschen über Wunder und hält es mit Shakespeares Hamlet: Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als Eure Schulweisheit sich erträumen lässt.

Und das alles im Hier und Jetzt
dieser Spagat ist perfekt gelungen. Nichts Menschliches kommt zu kurz, egal ob es sich um eine Liebesromanze handelt, düsteren Kerker, fantasievolle Begegnungen mit märchenhaften Figuren. Dazu sind die Dialoge wunderbar natürlich, aber dennoch literarisch einwandfrei gestaltet, die Bilderwelt eindringlich, aber nie überbordend. Dem Leser bleibt reichlich Raum in der Geschichte, die eigene Fantasie einzubringen. Das ist sehr gut!

Klug, humorvoll, poetisch, spannungsgeladen
schreibt der Autor Nicolas David Carter, weise und mit einem Augenzwinkern, sehr sympathisch, die Erzählsprache und Ausführung.
Technische Kleinigkeiten, manchmal eine Begriffsverirrung, vielleicht könnte man den einen oder anderen Satz verbessern, aber das sind Peanuts im Vergleich zum Lesevergnügen. Der Mann kann was! Bravo!

Elsa Rieger







Der Autor
Nicolas David Carter ist ein frei schaffender Performance Coach, Musiker und Autor. Er studierte Heilpädagogik, Naturheilkunde und Musik und arbeitete die ersten zehn Jahre nach Abschluss des Studiums als Pädagoge, Coach und Consultant in der Wirtschaft und im privaten Erziehungssektor. Er ist verheiratet und lebt mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen in Basel in der Schweiz.

Nicolas hat sich schon immer für die Grenzwissenschaften interessiert und dieses andauernde Hobby findet in all seinen Büchern einen Widerhall. Er verschlingt in seiner Freizeit Bücher aus dem medizinisch-psychologischen Bereich und arbeitet - wenn er nicht gerade schreibt - als Performance Coach im Bereich Musik.

Nicolas ist der Autor von sieben Büchern, wovon fünf zur mehrbändigen Serie der David O‘Mara Abenteuer gehören: Band 1 - Die Welt der Meister, Band 2 - Die Macht der Meister, Band 3 - Die Gegner der Meister, Band 4 - Die Schlacht der Meister, Nebenband 1 - Die Pforte der Neugierigen. Weiter hat Nicolas auch einen mystischen Thriller namens „Die Quelle der Macht“ verfasst, und ein Selbsthilfe-Buch für den englisch-sprachigen Markt herausgegeben, welches mit einem Vorwort des Bestseller Autors Joseph Bailey seinen Weg in die Welt antritt: The bridge to your future.

Seine Webseite ist: www.nicolasdavidcarter.com


Nicolas David Carter, David O’Mara und die Welt der Meister Bd.1

eBook und Taschenbuch bei Amazon

Kommentare:

JamesHenry Burson hat gesagt…

Liest sich sehr gut.
Macht an, zum Reinschauen.
Danke, für die Vorstellung!

Elsa Rieger hat gesagt…

Danke, lieber James!