Salon

Salon

Rezensionen

Gerne stelle ich Ihr Buch vor.

11. Januar 2014

Madame Missou, Achtsamkeit statt Multitasking - Plädoyer für ein bewussteres Leben



Wer kennt nicht die Bilder vom Hamster im Rad, von der eierlegenden Wollmilchsau oder vom Jongleur, der zu viele Bälle benutzt und sie so einen nach dem anderen verliert?

Wenn wir im Stil des Multitasking alles gleichzeitig machen wollen, wenn wir in immer weniger Zeit immer mehr Aktionen unterbringen, wenn wir keine Prioritäten mehr setzen können und wenn wir das nicht einmal mehr merken, dann werden wir müde, ineffektiv, unzufrieden. Wir laugen aus, verlieren unsere Mitte und zweifeln am Lebenssinn. Wir setzen unser Wohlergehen aufs Spiel, schaden unseren Beziehungen und nicht zuletzt unserer Umwelt. Wir können unsere Zeit nicht vervielfältigen - wir können sie nur tief und präsent nützen.

Dieser Ratgeber wirbt für einen aufmerksamen Umgang mit sich selbst und mit anderen. Aber nicht nur das. Praxisnah mit einigen Übungen vermittelt er Einsichten in die Gefahren des Multitasking und gibt Anregungen für eine achtsame und lebensfreundliche Haltung. Sie haben die Chance, sich beim Lesen selbst auf die Spur zu kommen und vielleicht sogar verblüffende Entdeckungen zu machen. Sie erhalten Denkanstöße und Ideen, an welchen Stellen Sie mit Bewusstheit viel mehr Lebensqualität, Leichtigkeit und wirklicher Erfolg erreichen können. Ob an Ihrem Arbeitsplatz, in der Familie oder in Ihrer Partnerbeziehung - ein Lebensstil der Achtsamkeit lohnt sich, am allermeisten für Sie ganz persönlich.


Leseprobe:

Was bedeutet Achtsamkeit – der vergnügliche Lohn

Achtsamkeit ist ein Lebensstil, der uns mit uns selbst – mit der interessantesten Person überhaupt – in Kontakt bringt.

Wer achtsam lebt, kann das Hier und Jetzt genießen. Nicht Vergangenheit und Zukunft dominieren, sondern der Augenblick. Dadurch erweist sich die Gegenwart als tief und kostbar. Wer nicht im Augenblick schon an später denkt, wer sich nicht ablenken lässt von allgegenwärtigen Reizen, kommt zu hoher Lebensintensität und Lebensqualität.

Wer in Gelassenheit eins ums andere erledigen, erleben, genießen und auch erleiden kann, der tut sich und anderen Gutes. Wer sich spürt, wer nicht überwiegend von außen, sondern mehr von seinem Innern gesteuert ist, wird seine (kurzen und langen) Pausen dann machen, wenn er sie braucht. Erst danach haben weitere Anliegen Platz. Wer sich immer weniger von außen steuern lässt, sondern aufmerksam und achtsam sich selbst gegenüber zu sein lernt, wird im Lauf der Zeit auch aufmerksam und achtsam seinen Mitmenschen gegenüber sein können. In anderer Reihenfolge funktioniert Zuwendung leider nicht, auch wenn wir es immer wieder versuchen. Wir können anderen ihre ureigenen Bedürfnisse erst dann wirklich zugestehen, wenn wir unsere eigenen spüren und sie uns selbst zugestehen können.

Diese Beschreibung hört sich sehr idealtypisch an. Die meisten von uns werden sich diesem Lebensstil annähern, ihn aber nicht vollständig erreichen. Perfektheit ist auch gar nicht das Ziel. Doch wer sich auf den Weg macht, spürt positive Veränderungen, zunächst bei sich selbst, im Lauf der Zeit auch daran, wie die Mitmenschen reagieren.


Rezension folgt....


Die Autorin

Madame Missou – 1960 in Bamako (Mali) als Tochter des französischen Botschafters und einer argentinischen Botanikerin geboren – hat Kultur und Kunstgeschichte an der Université Paris-Sorbonne studiert. Im Alter von 25 Jahren zog es Sie in die neue Welt. In New York eröffnete Sie die Galerie “Madame Missou`s Best World Arts” und spielte in diversen Musicals Haupt- und Nebenrollen. Anfang der 90er Jahre verkaufte Sie ihre Galerie und verlagerte ihren Lebensmittelpunkt nach Europa. Zunächst lebte sie für einige Jahre in Lissabon, Kopenhagen, Moskau und London bis sie sich 1999 entschied dauerhaft nach Berlin zu ziehen. Hier lebt Sie mit Ihrer Familie seit nunmehr fast 15 Jahren glücklich in Ruhe und führt ein erfolgreiches Leben als Schriftstellerin, Lebenstrainerin, Beraterin und Künstlerin. Es sind bereits zahlreiche Bestseller-Ratgeber von ihr, vornehmlich zu typischen Frauenthemen, erschienen.


Madame Missou, Achtsamkeit statt Multitasking - Plädoyer für ein bewussteres Leben

eBook bei Amazon

Keine Kommentare: